Mentor*innenprogramm

Das studentische Mentor*innenprogramm

Unser studentisches Mentor*innenprogramm verfolgt folgende Idee: Studierende höherer Fachsemester (Mentor*innen) informieren, beraten und betreuen Studienanfänger*innen in ihren ersten beiden Fachsemestern. In persönlichen Beratungsgesprächen und Gruppentreffen erhalten die Studierenden dabei Unterstützung bei all ihren Fragen rund um den Studienbeginn.

Ziele des Mentor*innenprogramms für die teilnehmenden Studierenden sind:

  • Vorbereitung auf und Unterstützung im neuen veränderten Status als Student*in
  • Beratung in konkreten Situationen, bei aktuellen Fragen und Schwierigkeiten
  • Individuelle Orientierung und Lernbegleitung zu Studienbeginn
  • Schaffung eines geschützten Rahmens, in dem vertrauensvoll über auftretende Probleme gesprochen werden kann.

Bei Fragen zu dem Programm wenden sie sich bitte an Nadine Balzter M.A.