Regelmäßige Veranstaltungen

Das Praxislabor bietet verschiedene Veranstaltungen regelmäßig an. Ein Teil der regelmäßigen Veranstaltungen soll nach Möglichkeit von allen Studierenden wahrgenommen werden können.

Das Modul 6 Berufsfeldorientierung ist für alle BA – Studiengang Pädagogik Studierende verpflichtend.

Das Seminar Pädagogische Begriffsbildung ist für alle Studierenden im B.A. Pädagogik und im Lehramt Gymnasium verpflichtend.

Das Seminar Rezeption pädagogischer Fachliteratur ist für die Tutor/innen der Pädagogischen Begriffsbildung verpflichtend.

Für die Studierenden M.A. Bildungswissenschaften – Bildung in globalen Transformationsprozessen werden die Wahlpflichtveranstaltungen Einführung in die universitäre Lehr-Lernforschung und Forschungskolloquium Universitäre Lehr-Lernforschung regelmäßig angeboten.

Für die Studierenden in den Lehramtsstudiengängen wird das Wahlpflichtmodul Tutorielle Lehre regelmäßig angeboten und im MINT-orientierten Lehramtsstudiengang für Gymnasien ab WS 2017/18 das Modul Praxisphase II.