Rezeption pädagogischer Fachliteratur

Rezeption pädagogischer Fachliteratur

Diese Veranstaltung dient insbesondere den Tutor/innen der Pädagogischen Begriffsbildung zur inhaltlichen Reflexion ihrer pädagogischen Kenntnisse und Haltungen in Bildungsprozessen. Ziel der Veranstaltung ist die Reflexion eigener Bildungsprozesse mit pädagogischer Fachliteratur sowie die Planung von Bildungsveranstaltungen, in der mit pädagogischer Fachliteratur gearbeitet wird. Dies beinhaltet die Bestimmung von Lehr- und Lernzielen, die Orientierung auf die Teilnehmenden, den Einbezug der Rahmenbedingungen usw. Im Zentrum stehen dabei Fragen nach den Zielen der Lektüre und nach antizipierten/gewünschten Lernprozessen bei den RezipientInnen. Die Veranstaltung vermittelt einerseits theoretische Konzepte und unterstützt andererseits eigene Erfahrungen in Lehr-/Lernprozessen auszuwerten und neue Handlungsmöglichkeiten zu entwickeln.