Christian Vollrath

Christian Vollrath

Christian Vollrath ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik (FB 03: Humanwissenschaften) der Technischen Universität Darmstadt.

Zur Person

Jahrgang 1987

2007 – Allgemeine Hochschulreife (Theodor-Heuss-Gymnasium in Pforzheim)

Studium:

2008 – 2013: Studium der Pädagogik an der Technischen Universität Darmstadt. Thema der Abschlussarbeit „Entmaterialisierung von Bildung – Eine Untersuchung über die Austreibung der Bildung aus den Bildungsinstitutionen“

2013 – 2016: Studium der Bildungswissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt. Thema der Abschlussarbeit „Das Subjekt als kritisches Kunstwerk in der neoliberalen Kontrollgesellschaft (?)“

Berufliche Tätigkeiten:

WiSe 2013: Tutor im Rahmen der „Einführung in die Berufspädagogik“ am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU Darmstadt

2014– 2015: Tutor im Rahmen der „Pädagogischen Begriffsbildung“ am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU Darmstadt

WiSe 2014: Tutor im Rahmen der „Einführung in die Berufspädagogik“ am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU Darmstadt

WiSe 2015: Tutor im Rahmen der „Einführung in die Berufspädagogik“ am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU Darmstadt

SoSe 2017: Lehrauftrag am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU-Darmstadt

Seit Mai 2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im QSL-Projekt „Lernen durch Lehren V“ am Arbeitsbereich Praxislabor des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik der TU-Darmstadt.

Arbeits- und Forschungsschwerpunkte:

Tutorielle Lehre

Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2018/2019:

03-01-0102-WS Bildungsprozesse begleiten – tutorielle Lehre

03-01-2111-WS Workshop

03-01-2112-WS Strukturiertes Begleitungsprogramm

03-01-2113-WS Prozessbegleitung

03-01-2122-WS Workshop und selbstständige Projektarbeit