Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen

Sommersemester 2019 Interdisziplinäre Kooperation mit der Didaktik der Philosophie/Ethik im Rahmen der Praxisphase III/Schulpraktische Studien II
  Interdisziplinäre Kooperation mit der Deutschdidaktik im Rahmen der Praxisphase III/Schulpraktischen Studien II
  Interdisziplinäre Kooperation mit der Geschichtsdidaktik im Rahmen des “Proseminars Geschichtsdidaktik”
Wintersemester 2018/2019 Ringvorlesung: Körper/Bildung – Gender und Differenz in globalen Transformationsprozessen (OpenLearnWare)
  Interdisziplinäre Kooperation mit der Geschichtsdidaktik im Rahmen der Praxisphase III/Schulpraktischen Studien II
  Interdisziplinäre Kooperation mit der Deutschdidaktik im Rahmen der Praxisphase III/Schulpraktischen Studien II
Sommersemester 2018 Inclusive Education: Theoretische Anforderungen und schulpraktische Herausforderungen inklusiver Bildung (in Kooperation mit dem ZfL, der Freien Comeniusschule Darmstadt, der Friedrich-Ebert-Schule Pfungstadt, der Viktoriaschule Darmstadt und der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule Ober-Ramstadt)
Wintersemester 2017/2018 Gender meets Dis/Ability – Intersektionale Perspektiven auf Differenz
  Schulpädagogik der Vielfalt: Biographische Zugänge zu einer differenzreflexiven Inklusion
Sommersemester 2017 “Das ist doch voll behindernd” – Biographische Identitätskonstruktionen im Fokus intersektionaler Ungleichheitsanalysen
  All Inclusive? Perspektiven und Problemhorizonte inklusiver Schulentwicklung und Bildungspraxis
  Buzzword “Frühsexualisierung” – Aktuelle Debatten zu (Anti-)Genderismus und sexueller Vielfalt in Schule und Gesellschaft (Bergische Universität Wuppertal)
Wintersemester 2016/2017 Gendering (Dis)Ability: Einführung in die Interdependenz von Geschlecht und Behinderung
  Schulpädagogik der Vielfalt: Biographische Zugänge zu einer differenzreflexiven Inklusion
  Heteronormativität als kritische Perspektive in der Pädagogik (Bergische Universität Wuppertal)
Sommersemester 2016 Teaching Gender: Erziehungswissenschaftliche und fachdidaktische Konzepte zum reflektierten Umgang mit Geschlecht im (MINT-)Unterricht
  Das Subjekt der Bildung. Theorien der Bildung im Kontext geschlechtlicher Transformationsprozesse (Universität Wien)
Wintersemester 2015/2016 Biographische Selbstreflexion als Medium zur Gendersensibilisierung zukünftiger Lehrkräfte
  Interdisziplinäre Begleitung der Schulpraktischen Studien II in der Informatik (in Kooperation mit Jens Gallenbacher)
  Interdisziplinäre Begleitung der Schulpraktischen Studien II und der Fachdidaktik III in der Körperpflege (in Kooperation mit Sylvia Weyrauch)
  Interdisziplinäre Begleitung der Schulpraktischen Studien II und Schulmethodik Sportwissenschaft (in Kooperation mit Kathrin Schulz und Nadine Balzter)
Sommersemester 2015 Die Bildung der Geschlechter im Spannungsfeld von (Gender-)Theorie und (Schul-)Praxis
Wintersemester 2014/2015 Vorbildliche Biographien? Biographische Vorbilder? Perspektiven gendersensibler Schulpädagogik
  Interdisziplinäre Begleitung der Schulpraktischen Studien II in der Informatik (in Kooperation mit Jens Gallenbacher)
  Interdisziplinäre Begleitung der Fachdidaktik III in der Körperpflege (in Kooperation mit Sylvia Weyrauch)
Sommersemester 2014 Biographische Selbstreflexion als Medium zur Gendersensibilisierung zukünftiger Lehrkräfte
  Biologisches Wissen im Geschlechterdiskurs (in Kooperation mit Helene Götschel)
Wintersemester 2013/2014 Gendersensible Unterrichtsgestaltung: Entwicklung videographierter Unterrichtssequenzen
  Interdisziplinäre Begleitung der Schulpraktischen Studien II in der Informatik (in Kooperation mit Jens Gallenbacher)
  Interdisziplinäre Begleitung der Fachdidaktik I in der Politikwissenschaft (in Kooperation mit Bernt Gebauer)
Sommersemester 2013 Biographische Selbstreflexion als Medium zur Gendersensibilisierung zukünftiger Lehrkräfte
Wintersemester 2012/2013 G-MINT Biographie: Biographische Selbstreflexion als Medium zur Gendersensibilisierung zukünftiger Lehrkräfte

Master- und Bachelorthesen (Zweitgutachten)

Masterthesen
2018 Fabian Jankowski: Inklusion in der Migrationsgesellschaft – Potenziale von Subjektivierungstheorien (Erstgutachter: Prof. Dr. Josef Rützel)
2017 Lea Belz: Von der (Sexual-)Aufklärung zur sexuellen Bildung – Zu Anspruch und Wirklichkeit schulischer Sexualerziehung (Erstgutachterin: Dr. Olga Zitzelsberger)
Bachelorthesen
2019 Michael Bachmann: Chancen und Grenzen des selbstgesteuerten Lernens für geringqualifizierte Erwachsene (Erstgutachterin: Prof. Dr. Petra Grell)
  Laura M. Sann: Zwei Mamas – zwei Papas – 'Regenbogenfamilie'. (K)ein Thema für die Kindesentwicklung? (Erstgutachterin: Prof. Dr. Alexandra Karentzos)
  Anna Richter: Doing Gender in Social Media (Erstgutachterin: Prof. Dr. Alexandra Karentzos)
2018 Nicole Reiter: Inklusion von Schüler*innen mit dem sonderpädagogischen Förderbedarf 'Lernen' an hessischen Grundschulen – Eine Betrachtung unter dem Aspekt der Bildungsgerechtigkeit (Erstgutachterin: Dr. Olga Zitzelsberger)
  Antonia Sauer: Professionalisierung frühpädagogischer Fachkräft – Kompetenzanforderungen an professionelle pädagogische Fachkräfte im Elementarbereich (Erstgutachterin: Prof. Dr. Birigt Ziegler)
  Alexandra Würsching: Schulische Inklusion als pädagogische Herausforderung an deutschen Regelschulen. Erste Ergebnisse zur Umsetzung (Erstgutachterin: Prof. Dr. Birigt Ziegler)
2016 Nelli Fahnenstiel: Sichtweisen auf Mutterschaft im Zusammenhang retraditionalisierter Lebensverläufe von Frauen (Erstgutachterin: Prof. Astrid Messerschmidt)