Projekte_Basiskompetenzen

Forschendes Studieren – Kompetenzförderung von Studierenden der Geistes- und Sozialwissenschaften

Im Rahmen des Projektes werden viel versprechende Erfahrungen mit einem neu entwickelten Konzept der Schreibkompetenzförderung gesammelt. In Seminarangeboten kombiniert mit praktischen Schreibgruppen zur Reflexion der individuellen Schreibprozesse werden die Studierenden mit den Besonderheiten des wissenschaftlichen Schreibens vertraut gemacht und im Schreiben ausgebildet. Die Begleitung und Betreuung der Schreibgruppen findet dabei durch studentische Schreibtutor/innen statt, so dass ein Schonraum entsteht, indem auf Augenhöhe über auftretende Schwierigkeiten und Hürden gesprochen werden kann.

Ansprechpartnerin für das Projekt ist Dipl. Pädagogin Simone Kinsberger.