phase_2_beschreibung

Aktuelle Lehrveranstaltungen WiSe 2013/14

Das G-MINT Projekt soll angehende Lehrkräfte dabei unterstützen, ein gendersensibles und genderreflektierendes Professionalisierungsverständnis zu entwickeln. Ziel ist eine Professionalisierung als selbst-/reflexive Kompetenz.

Um dieses Ziel zu erreichen, werden regelmäßig Seminare mit folgenden Schwerpunktsetzungen angeboten:

  • Historisch-systematisch – Einführung in die Genderforschung
  • Praxisreflektierend – Theorie-Praxisreflexion
  • Biografisch – Biografische Selbstreflexion
  • Fachspezifisch – Begleitung der Schulpraktischen Studien z.B. in der Informatik
Dozent_in Seminare
Florian Cristobal Klenk Biographische Selbstreflexion
Gendersensible Unterrichtsgestaltung
Christine Winkler Einführung in die Genderforschung
Semesterübergreifende Kooperationen mit den Fachdidaktiken finden Sie hier