Vibi_Lehrveranstaltungen

Das Projekt „Vielfalt bildet!“ konzipiert regelmäßig verschiedene Formate für Bildungsveranstaltungen.

Hierzu arbeitet das Praxislabor des Instituts für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik immer mit mindestens einer am Projekt beteiligten Kooperationsinstanz zusammen. Unter anderem werden Seminare für die pädagogischen Hauptfachstudiengänge und Lehramtsstudiengänge der TU gemeinsam vorbereitet und entsprechende Lehraufträge vergeben.

Die Lehraufträge selbst werden durch das zentrale QSL-Projekt „Heterogenität als Qualitätsherausforderung in der Lehramtsausbildung“ finanziert.

Lehrveranstaltungen

Für das Wintersemester 2020/21 sind folgende Lehrveranstaltungen in Planung:

Aleksandra Piotrowska, M. A.: „Sprache – Macht – Rassismus“ – in Kooperation mit Die Brücke e. V.
Tom Uhlig, M. Sc.: „Bildunsgarbeit gegen Antisemitismus“ – in Kooperation mit der Bildungsstätte Anne Frank

Vorträge und Publikationen

Aygün, Derman/Zitzelsberger, Olga: Bildung in der Migrationsgesellschaft: Wie kann egalitäre Differenz im schulischen Kontext gelingen? Vortrag am Schuldorf Bergstraße am 26.02.2020 in Seeheim-Jugenheim.