Nadine Balzter

Zur Person

Nadine Balzter ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik (Fachbereich 03: Humanwissenschaften) der Technischen Universität Darmstadt

Nadine Balzter ist vom 30.09.2018 bis zum 06.01.2019 im Mutterschutz.

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Politische Jugendbildung und politisches Engagement
  • Erziehungswissenschaftliche Biographieforschung (nach Rosenthal)
  • Theorie-Praxis-Verhältnis und pädagogische Professionalisierung
  • Inklusion und Differenzreflexivität in der Lehrer*innenbildung
  • Gender Studies und Diversity in den (MINT) Fachdidaktiken

Dissertationsprojekt

Zugänge zum Politischen. Eine biographieanalytische Studie politisch engagierter junger Erwachsener (Arbeitstitel). Betreut durch Prof.in. Drin. Heide von Felden an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Curriculum Vitae

Seit 09/2011 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik
Projekte an der Technischen Universität Darmstadt
Seit 10/2017 (Schul-)Pädagogik der Vielfalt: Inklusiv lehren und lernen (QSL-Projekt)
03/2015
09/2016
Gender-MINT: Verbesserung der Unterrichtsqualität in den MINT-Fächern (QSL-Projekt)
10/2013
09/2016
Studienabschlussphase und Übergang vom Studium in den Beruf (QSL-Projekt)
Berufliche Tätigkeiten
11/2010
02/2015
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Biographische Nachhaltigkeit politischer Jugendbildung” an der Hochschule Darmstadt
05/2009
10/2010
Lehrkraft für besondere Aufgaben in der Arbeitsgruppe “Erwachsenenbildung/Weiterbildung” an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (11/2009 – 10/2010 Mutterschutz und Elternzeit)
08/2007
10/2009
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt “Lernende Regionen – Förderung von Netzwerken” (BMBF-Projekt) an der Initiative Hessencampus für lebensbegleitendes Lernen, Stadt und Volkshochschule Offenbach
09/2003
08/2007
Bildungsreferentin in der Kultur-, Bildungs- und Beratungsarbeit mit jungen Erwachsenen im Haus der Begegnung, Frankfurt am Main
11/2002
10/2003
Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Rahmen einer bundesweiten Evaluation zur politischen Jungendbildung an der Fachhochschule Darmstadt
04/2002
09/2008
Diverse Lehraufträge in der Pädagogik und Sportwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt, der Universität Wien, der Hochschule Darmstadt und der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
09/2001
08/2002
Anerkennungsjahr in der Kultur-, Bildungs- und Beratungsarbeit mit jungen Erwachsenen im Haus der Begegnung, Frankfurt am Main
12/1999
12/2000
Wissenschaftliche Mitarbeitern in zwei europäischen Forschungsprojekten zur Arbeitsmarktintegration und Mindestsicherungseinkommen an der Fachhochschule Darmstadt
Studium  
10/2002
05/2006
Studium der Pädagogik, Psychologie und Sportwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt. Studienabschluss: Magistra Artium (M.A)
09/1995
07/1999
Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Darmstadt. Studienabschluss: Diplom-Sozialpädagogin
Zusatzausbildungen  
09/1995
07/1999
Zusatzausbildung in Psychomotorik an der Fachhochschule Darmstadt
09/2003
09/2006
Zusatzausbildung zur Gestalttherapeutin für Kinder und Jugendliche am Institut für integrative Gestalttherapie in Würzburg